Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren
Aktuelles

 

            

Login
SC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am Seeuntitled

Aktuelles      

vom Skiclub Zell am SeE  

 

 

Landescup Minicross Naglköpfl

Vergangenes Wochenende fanden die Landesminicrossrennen am Naglköpfl statt. In der Klasse 11 siegte Celine Oberschneider und setzt ihr Serie an Top-Platzierungen fort. Julian Vitzthum erreichte in der Klasse 12 den zweiten Platz. Auch die jüngsten Mädchen und Buben waren am Start. Naomi Dürlinger und Gabriel Wenger gelangen bei ihren ersten Rennen auf Landesebene jeweils ein 6. Platz. 

Gratulation!

Celine Oberschneider Kindercup Slalom M.Alm

Vergangenes Wochenende ging es auch für jüngsten alpinen Schneesportler/innen im Salzburger Land heiß her. Beim Salzburg AG Kindercup trafen sich die Nachwuchstalente in Maria Alm um sich im Slalom zu Beweisen. Dabei standen gleich vier Rennen auf dem Programm. Die Mädchen eröffneten am Samstag mit zwei Rennen und jeweils einem Durchgang. Die Burschen folgten dann am Sonntag. Und wieder konnte man sagen, dass das Niveau, welches die Youngsters auf die Piste zauberten, einiges an Potential für die Zukunft aufweist.

 

Celine Oberschneider erreichte dabei die ausgezeichneten 1. und 2. Platz.

Herzliche Gratulation vom Skiclub Zell am See.

Kitzsteinhorn Kindercup Mini Cross Zell am See

Bei strahlendem Wetter fand am Sonntag am Ebenberg der Kitzsteinhorn Mini Cross statt. Es wurden hervorragende Leistungen der 8 bis 12 Jährigen RennläuferInnen gebracht.

Landesmeisterin Schüler Lana Hillbrand

Gratulation Lana Hillbrand zur Schüler Landesmeisterin, mit am Podest Jenny Höllbacher auf Platz 3.

 

Erfolge im Kinder Bezirks- und Landescup

In den ersten beiden Landescup Riesenslalom- Bewerben in Radstadt, welche trotz schwierigen Wetterbedingungen durchgeführt werden konnten, fuhr Celine Oberschneider zweimal auf das Podest. Im ersten Rennen noch Dritte, gelang im zweiten Rennen der zweite Rang. 

vorherige | 6-10 / 149 | nächste