Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren
Aktuelles

 

            

Login
SC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am Seeuntitled

Aktuelles      

vom Skiclub Zell am SeE  

 

 

KINDER-LANDESCUP-SAISON 2020/21
In der heurigen Saison waren coronabedingt lange keine Skirennen im Kinderbereich möglich. Nachdem die Kindercuprennen zur Gänze ausgesetzt wurden veranstaltete der Landesverband geschlechtergetrennt je einen RSL auf der Postalm, zwei Slalom in Zauchensee und zwei RSL in Werfenweng. 
Viele Kids des Skiclubs waren das ersten Mal bei  Landescuprennen dabei und schlugen sich wirklich gut. 
ÖM Super G Gerlitzen

Am Dienstag den 23. März fand auf der Gerlitzen in Kärnten die Österreichische Schülermeisterschaft im SG statt. Für Lena Frommer war es das letzte Rennen auf nationaler Ebene als Schülerfahrerin.

Österreichische Meisterschaften

Jenny Höllbacher und Lena Frommer haben am 2. und 3. März den Zeller Skiclub bei den Österreichischen Schülermeisterschaften im SL und RTL vertreten. Bei herrlichem Wetter und besten Pistenbedingungen wurden die Meisterschaften am Semmering in Niederösterreich ausgetragen.

Europacup Tag 2

Ob sich manche Olympia- oder Weltmeisterin im Alpinen Skisport noch daran erinnert, wie sie zu Beginn ihrer Karriere in Zell am See - in seiner bereits 20-jährigen Europacupgeschichte - erfolgreich war?  Unter den unzähligen großen Namen, die auf dem Podest des Zeller Europacups gestanden haben, findet man Namen wie Wendy Holender, Sarka Strachova, Katrin Zettel. 

 

Europacup 25.1.2021

Mit zwei Europacup-Rennen am Montag 25.1.2021 und Dienstag 26.1.2021 konnte sich die Schmitten und der Skiclub Zell am See im alpinen Skizirkus wieder einmal mehr als Top-Organisator von internationalen Rennen präsentieren. Am Montag ging der 1. Renntag mit einem Slalom auf der „Wimm“ erfolgreich über die „Piste“. Bei strahlend blauem Himmel und diesmal leider Covid-19 bedingt ohne Zuschauer. Den Sieg holte sich die Weltcupläuferin Lena Dürr (GER) vor Andreja Slovkar (SLO) und Emma Aicher (GER). Beste heimische Läuferin war Katharina Gallhuber mit Rang 7.

vorherige | 6-10 / 126 | nächste