Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren
Aktuelles

      Europacup Slalom Damen 17./18.01.20        NITERACE 18.02.20       Ronachkopf Skitouren 21.02.20

Login
SC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am SeeSC Zell am See

Aktuelles      

vom Skiclub Zell am SeE  

 

 

Jahreshauptversammlung 2019

Der Skiclub Zell am See blickt auf ein Jahr mit vielen erfolgreich durchgeführten Ski- und Sportaktivitäten zurück. Trotz der gesellschaftlichen Veränderungen, mit der viele Sportvereine heute zu kämpfen haben, konnte die Anzahl der Mitglieder auf fast 700 Mitglieder gesteigert werden. Der Skiclub zählt damit zu den größten Skiclubs im Bundesland Salzburg.

 

Berichtet wurde über die zahlreichen  Veranstaltungen des letzten Winters u.a. Niterace in der Füßgängerzone von Zell am See, Skitouren-Challenge am Ronachkopf, die neu durchgeführte Zeller Betriebe- und Vereinemeisterschaft.

Neben zahlreichen Firmenrennen richtet der Skiclub auch Rennen für viele Zeller Schulen aus. Hier ein großer Dank an unsere Funktionäre, da ohne die ehrenamtliche Tätigkeit diese Rennen nicht durchgeführt werden können.

Seit diesem Winter fördert der Skiclub Kinder mit Downsyndrom. Die speziellen Trainings erfordern auch vermehrten personellen Einsatz. Durch den direkten Kontakt mit den anderen Skiclub-Trainingskindern wird eine Normalität mit dem Umgang dieser Krankheit angestrebt. Beim Kindertraining am Samstag in Schüttdorf nehmen  bis zu 70 Kinder teil. Hier soll aufgezeigt werden, wie wichtig eine frühe sportliche Betätigung ist und dass es das persönliche Wohlbefinden fördert. Der Skiclub versucht die 7 betreuten Kinder mit Down-Syndrom vor allem in den Bereichen Koordination, Gleichgewicht sowie Körperbeherrschung zu trainieren. Bewegung in der frischen Luft wirkt sich positiv auf die Psyche aus.

 

Ein Dank gilt auch unseren Damen Sandra und Helga in der Verwaltung  -  hier am Foto mit den Herren des Vorstands vom Skiclub.

 

Für ihre sportlichen Erfolge im vergangenen Winter wurden Lena Frommer, Lana Hillbrand, Vivien Oberschneider und Jenny Höllbacher geehrt. Im Skiclub Zell am See trainierten jahrelang Talente wie Sam Maes und Viktoria Palla. Cheftrainer Gidi Gruber freut sich, daß er Sam bis zum Einstieg in den Weltcup jahrelang begleiten durfte. Sam ist noch immer Mitglied im Skiclub und startet aktuell im Weltcup für Belgien.

 

Für die hervorragende Unterstützung bedankt sich der Vostand bei den Vertretern der Stadtgemeinde Zell am See, Schmittenhöhebahn AG, Tourismusverband, ASVÖ und Salzburger Landesskiverband sowie auch den vielen Sponsoren. Die offiziellen Grußworte richteten sich unter anderem auch an die ehrenamtlichen Funktionäre  und ihr Engagement im Verein.